Team Hecht

Geocacher aus dem Havelland

Posts Tagged ‘Samanta

Zurück von der Insel

with 4 comments

Jetzt war es mal  soweit.  Zusammen mit Samantha und dem team-neiserb hab ich mir etwas Urlaub gegönnt: es ging für eine Woche nach Hiddensee. Mein letzter Inselbesuch war ca. 10 Jahre her – da war bei mir noch nicht allzu viel los was Caching angeht.

Uns bot die Insel 11 Caches, darunter auch einen Earthcache plus einen weiteren, 200 Meter entfernt vom Fährhafen. Einen T5er gab’s leider nicht, trotz vieler netter Locations.

Am ersten Tag ging es los mit der Dosensuche, allerdings auf eine etwas neue Art und Weise, denn auf der Insel herrscht striktes Motoren-Verbot. Fortbewegen kann man sich auf drei Arten: zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit Pferden. Da wir uns erstmal für die erste Methode entschlossen, war es ein sehr komisches Gefühl, bis zu einem Tradi mal locker 3km laufen zu müssen. So kamen schon am ersten Tag 16km Fußweg zusammen. Für mich kein Pappensteil. Dafür wird man an fast jeder Location mit einem grandiosen Ausblick belohnt.

Eine fertige Filmdose, die ich zuhause noch gefunden hatte, nahm ich mit auf die Insel und am vierten Tag fand ich dafür auch eine schöne Stelle. Mitten in der Heide befindet sich eine Plakette die darauf hinweist, dass man sich am Mittelpunkt der Insel befindet. Nach dem Verstecken dachte team-neiserb es wäre clever den Cache auch gleich schon weiter hinten im Logbuch vorsichtshalber zu loggen. Als er meine Dose suchen wollte, hatte es auf einmal eine andere in der Hand. Wir recherchierten eine Weile, aber der Cache war online nirgends zu finden, obwohl auf dem Logbuch geocaching.com stand.

Also hatte ich noch eine Dose über die letztendlich einen ebenfalls sehr schönen, abgelegenen Platz am Gellen gefunden hat.

Glücklich können wir jetzt sagen, wir haben die Insel leergechacht. Zusammenfassung: 11 Found, 2 Hidden, 60km gelaufen. Schöner Urlaub!

Grüße
Klecka

Written by Klecka Gandalf

September 3, 2010 at 10:48 am

Veröffentlicht in Caching

Tagged with , , , ,