Team Hecht

Geocacher aus dem Havelland

Spielzeug für alle Handycacher

with 12 comments

Um den Blog wieder etwas zu beleben und alle Cacher, die sich eines Handys mit Android-Betriebssystem erfreuen, noch mehr zu erfreuen, möchte ich heute eine meiner Lieblings-Apps vorstelle: GeOrg!
Seit dem Sommer hatte ich schon diverse Programme getestet, z.B. Geobeagle, Cachemate oder Cache’n’Go. Mit Cachemate war ich relativ zufrieden, konnte ich doch Pocket Querries importieren und endlich ohne Zettel und Stift cachen gehen. Die Navigation war allerdings recht bescheiden. Vor einer Weile bin ich zufällig auf GeOrg gestoßen und muss sagen: Respekt.

Als erstes fällt auf, dass GeOrg im Vergleich zu den anderen Apps ein wirklich ansprechendes Design bietet. Das ist nicht wirklich wichtig, kann aber auch nicht schaden. Die Bedienung ist aber genauso vorbildlich wie die Gestaltung. Des weiteren navigiert GeOrg mit dem handyeigenen GPS ähnlich genau wie mein Garmin eTrax H. Und jetzt kommt die große Besonderheit:

Auf der eingebauten GoogleMap (es können auch andere Kartenanbieter benutzt werden) werden Caches automatisch angezeigt (aus der Datenbank von GC.com) und können in die Datenbank von GeOrg importiert werden. Dazu ist bloß ein Connector erforderlich (Download hier oder hier) der installiert werden muss. Nach Eingabe der Benutzerdaten von GC.com geht’s los!

So macht das Cachen Spaß! Ich für meinen Teil werde nie wieder ohne auf die Suche gehen… Antesten ist für Android-User dringlichst empfohlen!

Update: GeOrg ist im Market für 4,99€ zu haben (mein Fehler…)

Viel Spaß beim testen wünscht
Klecka

EDIT: Entschuldigung für die vielen Fehler… Das passiert wenn man mit dem Handy bloggt….

Advertisements

Written by Klecka Gandalf

Februar 9, 2010 um 11:40 am

Veröffentlicht in Technik

Tagged with , , , ,

12 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Es ist zwar nicht teuer und sein Geld absolut wert, aber kostenlos ist es dennoch nicht, oder?!

    MrChaotic

    Februar 9, 2010 at 3:12 pm

    • Doch, komplett kostenlos. Schau doch einfach mal in den Market!

      Klecka Gandalf

      Februar 9, 2010 at 5:58 pm

  2. Wo Du ja so ein schickes Gerät hast und dazu auch bloggst: Im grünen Forum kann man nun Tapatalk verwenden, das soll auch mit dem Androiden funktionieren. Vielleicht willst Du das ja mal testen, dann seh ich das auch mal. Ich hab so ein Gerät nämlich nicht.

    mo-cacher

    Februar 9, 2010 at 4:14 pm

    • Interessant! Kannte ich noch nicht. Wir werden sehen, was kommt!

      Klecka Gandalf

      Februar 9, 2010 at 6:01 pm

  3. Hallo Klecka, Gruß aus NRW.
    Vielen Dank für deine Info zu GeOrg, habe gerade Interessiert nachgeschaut steht aber im Market für 4,99 €
    ;-), werde es aber vermutlich dennoch testen da ich mit Cachemate nicht so wirklich zufrieden bin.
    Aber wenn wir schon mal dabei sind, ohne Witz kannst aber auch mal meine Dosen am Arsch der Welt suchen 😉
    Schönen Gruß und danke für die Info.

    stick0815

    Februar 9, 2010 at 7:42 pm

  4. Ich war bisher immer sehr zufrieden, aber seit Gestern kann ich Georg nicht mehr öffnen. Es kommt immer sofort nach dem starten, „der Prozess wurde unerwartet geschlossen“. Weiß jemand ob ich nochmal bezahlen muss wenn ich die app deinstalliere und dann wieder installiere ?

    Sax76

    Februar 10, 2010 at 12:29 pm

    • Nein, musst du nicht. Das ist in deinem Google-Account gespeichert.
      Du kannst das Programm z.B. auf ein neues Handy runterladen, welches du mit dem Konto betreibst!

      Klecka Gandalf

      Februar 10, 2010 at 3:08 pm

      • Danke,
        nach der Neuinstallation funktioniert es wieder.
        Ich denke es lag daran das sich das Handy neulich wegen fast leeren Akkus abgeschaltet hat während ich gerade ne gpx Datei importiert habe.

        Sax76

        Februar 10, 2010 at 6:34 pm

  5. Hallo Klecka, hast recht das Programm ist echt Top. 🙂
    Vielen Dank für die Infos, habe mir auch den Connector runtergeladen. Nur wie installiere ich diesen ???
    Würdest du einen Tipp für einen Windows DAU geben, Danke.

    stick0815

    Februar 10, 2010 at 1:15 pm

    • Du schiebst die .apk auf deine SD-Karte und dann installierst du diese. Dazu benütigst du evtl. ein Zusatzprogramm wie ‚Astro Filemanager‘ (http://bit.ly/9rd0y9) oder einen anderen Paketinstaller.
      Danach kannst du das Programm auf dem Handy öffnen und deine Daten eingeben. Wenn du dann die Einstellungen von GeOrg öffnest, kannst du dort den Connector auswählen!

      Klecka Gandalf

      Februar 10, 2010 at 3:07 pm

      • Vielen Dank, hat geklappt mit dem Connector. 🙂

        Kann ich auch gpx dateien direkt von GC in GeOrg übernehmen ?
        Habe z.B. Nah gelegene Caches über GeOrg suchen lassen, werden auch aufgeführt aber Lediglich die kurze Umschreibung und kann auch nicht direkt hin Navigieren.
        Kann dann ja über GC.com gehen auf die Cachebeschreibung und dort den GPX Button benutzen 😉
        Nach GPX download meldete sich bei mir Cachemate mit der Aufnahme in die Datenbank, aber nicht GeOrg, Cachemate runter geschmissen, tja brachte auch nichts 😉 Mache ich grundlegend was falsch ??? oder ??

        Danke !

        stick0815

        Februar 10, 2010 at 5:58 pm

  6. […] Da mein GPSr immernoch nicht allzu paperless-freundlich ist, bediente ich mich wieder GeOrg (meine Review), zu dem ich jetzt nochmal einen kleinen Nachtrag schreiben muss. Ich bin ja begeistert, wie schön […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: