Team Hecht

Geocacher aus dem Havelland

Adi’s erster verschwunden

with 3 comments

Bevor überhaupt jemand einen Zweitfund verbuchen konnte wurde Adi’s Cahe ‚Des Trittsees wackliger Tritt‚ auch schon wieder archiviert.

Wieso, konnte ich noch nicht in Erfahrung bringen.

EDIT:
Laut Adi’s Angaben wurde der Cache (und er war wirklich toll) offline genommen, da er eine Seite des Schildes übersehen hatte, die den Bereich als wirklich gefährlich klassifiriert. Auch für mich war das erstaunlich – ich kenne einige Leute die sich dort gern an dem schönen See aufhalten..

Advertisements

Written by Klecka Gandalf

Oktober 6, 2009 um 7:23 pm

Veröffentlicht in Eigene Caches

Tagged with , , , , , ,

3 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ich tippe mal auf Probleme mit dem Standortkommandanten.

    Schrottie

    Oktober 6, 2009 at 8:29 pm

  2. War das die Baustelle mit Naturschutz und Militär und so? Also so sehr wundert mich das dann nicht…

    mo-cacher

    Oktober 6, 2009 at 9:44 pm

  3. jo ich habe mit dem standortkommandanten um die cacheliegeerlaubnis armdrücken gemacht und gewonnen, jedoch dann im anschließenden entenschießen am see verloren und somit musste ich den cache zu den akten legen. der kommandant ist ein hecht cooler typ

    Adi

    Oktober 13, 2009 at 4:14 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: