Team Hecht

Geocacher aus dem Havelland

Adi’s erster

with 5 comments

Adi der Fuchs hat jetzt seinen ersten eigenen Cache versteckt und es ist gleich ein T4er geworden. Den kleinen könnt Ihr hier finden: „Des Trittsees wackliger Tritt„.

Viel Spaß!

Advertisements

Written by Klecka Gandalf

Oktober 2, 2009 um 9:32 am

Veröffentlicht in Eigene Caches

Tagged with , , , ,

5 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Der Cache liegt im Militärischen Sicherheitsbereich, dazu im Naturschutzgebiet – ich mein, ich kenn ja die Gegend nicht, aber so dolle finde ich das von hier aus betrachtet erst mal nicht. Steht da wirklich dran man darf da rumrennen und muss nicht auf den Wegen bleiben?

    mo-cacher

    Oktober 2, 2009 at 1:30 pm

  2. Nach dem Erstfinder-Log riecht es mir da sehr nach Problemen, vorallem wenn im Frühjahr die Brutsaison der wassernahen Vögel beginnt.

    Als Cacher sollte man wissen, dass Naturschutzgebiete ein NoGo sind; und nicht nur, wie man sich in einem solchen zu verhalten hat.

    struwwelchen

    Oktober 2, 2009 at 2:04 pm

  3. Muss mo-cacher Recht geben:
    Im Listing schreibst du, dass der Cache im Naturschutz liegt und man ja wissen müsse, wie man sich zu verhalten habe. In der Regel heißt das, dass man die Wege nicht verlassen darf. Dem ersten Log nach zu urteilen verhält sich das aber nun ganz anders.
    Da passt doch was nicht zusammen.

    vonRichthofen

    Oktober 2, 2009 at 3:16 pm

  4. Kann ich persönlich nur wenig zu sagen. Aber ich war da und der Cache ist wirklich in Ordnung. Zum militärischen Sicherheitsbereich: Der Hinweis ist eigentlich nur zur Sicherheit, auch was die Reviewer angeht. Man kann sich dort sicher bewegen.
    Das Nuturschutzgebiet ist so eine Sache.. Da solltet Ihr vielleicht lieber Adi ansprechen…

    Klecka Gandalf

    Oktober 4, 2009 at 11:26 am

  5. so richtig habe ich nicht daran gedacht. also danek erstmal für die hinweise. den weg verlassen muss man nur einige meter und der cache ist nur 50m von einem plattenweg mit hubschrauberlandeplatz entfernt, sollte zun keiner ordnungswidrigkeit beim bergen des caches kommen. ich werde aber nochmal gucken fahren und alles genau abschätzen. mit dem sicherheitsbereich bin ich mir sicher. da ist alles safe

    Adi

    Oktober 5, 2009 at 3:58 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: